Offizielle Webseite des VfL Kommern 1960 e.V.

  • Home
  • Home Volleyball Hobby-Mixed

Hobby-Mixed

 

Die Erfolgsgeschichte – Volleyball Mixed

Gegründet wurde die Mannschaft im Sommer 2010 durch eine Hand voll Spieler und Spielerinnen im Alter von 30-50 Jahren, die größtenteils aus dem Umfeld vom VfL und der ehemaligen Kaller Mixed-Mannschaft stammten. Aus der Herren-Mannschaft erklärte sich Guido Bel bereit der neu gegründeten Mannschaft als Trainer zu Verfügung zu stehen. Sofort wurde die Mannschaft am Meisterschaftsspielbetrieb angemeldet und beendet die Premierensaison im Mittelfeld der Tabelle in der Kreisklasse.

Die angenehme Atmosphäre in dieser Mannschaft schien sich nach und nach im Stadtgebiet und über die Grenzen hinaus rumgesprochen zu haben, sodass immer mehr interessierte Spieler und Spielerinnen das Training besuchten. So haben sich u. a. Volleyballer aus den Städten Bad Münstereifel, Hellenthal, Kall und Zülpich der Mannschaft angeschlossen. Und das obwohl all diese Städte eigene Volleyballvereine haben.

Die Saisons 2011/2012 und 2012/2013 wurden ebenfalls im Mittelfeld der Tabelle beendet.

Inzwischen wurde der Trainer Guido Bel vom Trainer der aufgelösten Mädchen-Mannschaft Ingolf Stock unterstützt. Aus dieser Mädchen-Mannschaft sind ebenfalls Spielerinnen zum Team dazu gestoßen.

Die Saison 2013/2014 konnte mit nur einer einzigen Niederlage abgeschlossen werden, wodurch bereits am vorletzten Spieltag der Aufstieg in die Kreisliga gefeiert werden konnte.

Inzwischen besteht die Volleyballabteilung Hobby-Mixed aus 24! Spieler und Spielerinnen im Alter von 16-58 Jahren. Dadurch konnte in der aktuellen Saison 2014/2015 eine zweite Mannschaft im Meisterschaftsspielbetrieb gemeldet werden. Damit auch weiterhin der ausgesprochen positive Teamgeist in der Abteilung erhalten bleibt, wurde ein zweiter Trainingstag eingerichtet, an dem mannschaftsübergreifend trainiert wird.

Wer nun denkt, dass so eine Erfolgsgeschichte ausschließlich durch harte Trainingseinheiten entsteht, der sei eines Besseren belehrt.

Neben dem regelmäßigen Trainings- und Spielbetrieb, werden eine Reihe weitere gemeinsame Aktivitäten durchgeführt. Dazu zählen unter anderem:

  • Ausrichtung eines eigenen Turniers in der Dreifachturnhalle Mechernich
  • Beachvolleyballtraining in Marmagen während der Sommerferien
  • Besuch von Hallen- und Beachturniern. Dabei sei insbesondere der Besuch des Hallenturniers zu Beginn des Jahres in Wuppertal und ein Turnier auf Rasen in Holland mit gemeinsamen Zelten für ein ganzes Wochenende erwähnt.
  • Weihnachtsfeiern
  • weitere gemeinsame Freizeitaktivitäten