Offizielle Webseite des VfL Kommern 1960 e.V.

Rurseemarathon 2017 und mehr

Bei kühlem, aber weitgehend trockenem Wetter waren auch in diesem Jahr wieder Mitglieder der Lauf-/Triathlonabteilung des VfL Kommern im Rahmen des Rurseemarathons am Start. Bei dem Marathon um den kompletten Stausee wie auch bei der kleinen „Schwester“ über 16,5 km sind diverse kräftige Anstiege zu bewältigen. Die herrliche Landschaft und das gute Gefühl im Ziel, es geschafft zu haben, entschädigen die Läuferinnen und Läufer  für ihre Strapazen.

Über 16,5 km waren Anja Biermann und Konni Esser unterwegs:

Anja Biermann: 1:36:52 Std., Platz 393 gesamt von 816; Platz  85  bei den Frauen von 322
Konni Esser:      1:46:50 Std. Platz 599 gesamt von 816, Platz 175 bei den Frauen von 322

Den Marathon bestritten die beiden Triathleten und Arbeitskollegen Michael Käppeler und Simon Büddig, wobei es für letzteren die Premiere über die Marathondistanz war. Sie  liefen die gesamte Strecke gemeinsam und kamen beide (Hand in Hand?) in der exakt gleichen Zeit von 3:29:13 Std. ins Ziel. Dies bedeutete die Plätze 29 und 30 in der Gesamtwertung (von 327) und die Plätze 26 und 27 bei den Männern (von 254).

Alle vier waren mit ihren Ergebnissen zufrieden und schließen eine Wiederholung ihrer Teilnahme im nächsten Jahr nicht aus.

Traditionell war der VfL Kommern auch in diesem Jahr wieder mit seinem Verpflegungsstand oberhalb der Staumauer in Schwammenauel vertreten, um die Marathonis mit Getränken und Obst zu versorgen. Die Läuferinnen und Läufer, die immerhin schon 19 km absolviert haben, nehmen die Stärkung immer wieder dankend an, bevor sie nach einigen aufmun-ternden Worten durch das Versorgungsteam die weiteren rd. 23 km Richtung Ziel in Einruhr unter ihre Füße nehmen.

Im Rahmen des Köln-Marathons Anfang Oktober vertrat Astrid Sadowski die Farben des VfL Kommern. Die Halbmarathondistanz absolvierte sie in der guten Zeit von 1:50:06 Std. und konnte damit unter 3.046 gewerteten Läuferinnen Platz 514 belegen.

Allen Starterinnen und Startern herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für die Zukunft.